Feature 12 | Daft Punk – Die Karriere der Robot-Rocker (feat. Jochen Overbeck)

Track17 – Playlist zum Podcast

Neu im Podcast: Wir sprechen mit Musikjournalist Jochen Overbeck über die Karriere und den Einfluss der House-Pioniere Daft Punk. Was ist von ihrer Musik geblieben, wie kam der Erfolg und warum waren sie so wichtig?

Alle wichtigen Links zum Podcast.

Nach 28 Jahren haben sich die einflussreichen House-Pioniere in den Ruhestand verabschiedet. Was bleibt vom Sound, der sich vom bratzigem Chicago-House zum Edel-Funk entwickelte und was können ihre Alben noch heute? Zu Gast ist Musikjournalist Jochen Overbeck, der mit uns klärt, wie zwei Roboter Indie-Kids zum Tanzen brachten, wie sie den Siegeszug von New Rave in den 00er ebneten und welches Marketing-Konzept hinter dem epischen “Random Access Memories” steckte. Alle Folgen und Songs auf der Spotify-Playlist “Track17 – Playlist zum Podcast.

[Setlist]
– [00:00:00] Intro und unser heutiger Gast: Jochen Overbeck
– [00:03:44] Zuletzt gehört: Nino Ferrer (Jochen), Pierre Barouh (Christopher), Dionne Warwick (Albert)
– [00:07:37] Daft Punk: Erste Begegnungen, „Da Funk“ als nächtlicher Türöffner auf MTV und wie sie mit Hooks die Indie-Crowd erreichten
– [00:14:11] **Homework**: Französische Filter in den Clubs von Chicago
– [00:21:54] Was sie mit Scooter gemeinsam haben, warum wir VOR dem Club stehen und wo der Sound heute steckt
– [00:28:08] **Discovery**: Der Weg über Stardust, der Start der Robo-Marke
– [00:35:25] Warum ihnen das Musikfernsehen half und „One More Time“ im Frühstücks-Cafè lief
– [00:40:53] **Human After All**: Die doppelte Verneinung und Daft Punks Inszenierung – Ins Rampenlicht unter Helmen
– [00:47:08] Die Robots rocken und der Weg für Ed Banger und Blog-House ist frei
– [00:57:34] Von Busta Rhymes, Kanye West, Alive 2007 und Tron
– [00:59:44] **Random Access Memories**: Das dickhosige Comeback und die Story der geheimen Listening Session
– [01:04:20] Die Marketingstrategie der 70er und das Zeitalter der Event-Alben
– [01:10:22] Für wen war dieses „Kunsthandwerk“ überhaupt? Warum Pharrell von der Platte profitierte, wie Giorgo Moroder gefoppt wurde und die Hits
– [01:20:00] Der Epilog, wo Daft Punk weiterleben und unsere drei Lieblings-Songs
– [01:28:28] Auf Spotify: [„Track17 – Playlist zum Podcast“](https://open.spotify.com/playlist/7AtwymJUY4fJxsIlWedMGB?si=BJJ9SYjAQtS3IC73sqsZmw) und ciao!

Jochens Newsletter: Zwischen zwei und vier

Christopher: Twitter / Instagram
Albert Koch: Instagram
Track17: Twitter / Instagram / Facebook
Jochen: Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.