Episode 04 vom 13.11.17

Albert und Christopher klettern aus den Plattenkisten, setzen den Expeditionshelm ab und schmeißen das Mikro an um sich für Episode 4 von Track17 zurückzumelden. Im Gepäck sind neue EPs der Hamburger Acid-House-Chefin Helena Hauff und von Exploded View, welche gewohnt kühlen 60s Dub-Punk kredenzen. Und weil ein bisschen Nostalgie nicht schaden kann, reisen wir mit Blockhead in das ferne Jahr 2007, suchen verzweifelt mit Palmbomen II nach seiner Cindy, freuen uns schon auf DJ Lindenstraße, werfen Touchdowns mit Comebacker John Maus uvm..

Setlist
[00:00:00] Intro
[00:01:50] Zuletzt gehört: Patrick Cowleys Soundtracks, Fever-Ray-Haderei und Metro-Area-Reissue..
[00:11:21] John Maus // Screen Memories
[00:20:15] Palmbomen II // Memories Of Cindy
[00:27:48] Levon Vincent // For Paris
[00:34:50] Exploded View // Summer Came Early EP
[00:42:06] Sudan Archives // Sudan Archives EP
[00:46:21] Blockhead // Uncle Tony’s Coloring Book
[00:54:44] Thomas Brinkmann // Retrospektiv
[01:02:57] Burial // Pre Dawn/Indoors
[01:15:06] Helena Hauff // Have You Been There, Have You Seen It EP
[01:19:19] DJ Seinfeld // Time Spent Away From U
[01:28:23] Playlist-Talk: Floating Points, Blawan, The Orielles, Avalon Emerson uvm..
[01:32:35] Wiederschaun Reingehaun + Ankündigung der Special-Ausgabe zum Jahresende

Albert auf Twitter und Instagram
Christopher auf Twitter und Instagram
Track17 auf Twitter und Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.