Episode 05 vom 07.12.17

Die letzte reguläre Folge der ersten Staffel Track17 holt Albert und Christopher wieder zurück aus dem Plattenkeller und kredenzt euch erneut 10 Veröffentlichungen, die besser nicht verpasst werden sollten, damit die nächste Smalltalk-Runde mit wertvollen Tips garniert werden kann. Highlights sind die sensationelle Re-Issue des Japano-Jazz-Meisterwerks Kakashi von Yasuaki Shimizu oder der schon zum dritten Mal in Folge schwer hervorragende Leftfield-House von Damiano von Erckert, welcher Christopher dazu bringt einen 4 Jahre alten Liebesbrief vorzulesen. Dazu die verlorene Eski-Grime-Platte von Zomby, dem Über-Soundtrack von Oneohtrix Point Never zum Spitzenfilm Good Time, Spoken-Word-House von Essaie pas, Hyperdubs Platte des Jahres von Lee Gamble uvm..

Setlist
[00:00:00] Intro
[00:00:47] Thema Jahresende, Plattenflaute und zuletzt gehörter Kram….
[00:07:22] Zomby // Mercury’s Rainbow
[00:19:55] Ikonika // Oral Suspension
[00:25:00] Lee Gamble // Mnestic Pressure
[00:31:39] Essaie pas // Futur Parles
[00:36:22] Oneohtrix Point Never // Good Time OST
[00:43:57] Kelly Lee Owens // More Than A Woman
[00:49:37] Damiano von Erckert // In Case You Don’t Know What To Play
[00:58:46] Perel // Die Dimension
[01:03:21] Yasuaki Shimizu // Kakashi
[01:13:13] Emika // Dilo Variations
[01:18:00] Playlist-Talk: Dean Blunt, Dub Oven, Joachim Spieth, Gingerlys, Matthew Herbert uvm..
[01:22:30] „Bis dahin ist der Podcast definitiv online“ und andere Räuberpistolen + Verabschiedung

Albert auf Twitter und Instagram
Christopher auf Twitter und Instagram
Track17 auf Twitter und Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.