PODCAST // #S02E07

Episode 13 vom 07.09.18

In der neuen Ausgabe von Track17 feiern unsere Browser-DJs Kontraste. Tirzah und Lotic zeigen uns, dass R&B auf völlig verschiedene Arten interpretiert werden kann, mit Time Dance und Studio Barnhus gönnen sich zwei unterschiedlicher nicht klingen könnende Labels herausragende Compilations und Djrum nimmt sich dem leidigen Thema Cubmusik für Kopfhörer an. Das Live-Album von Four Tet “PODCAST // #S02E07” weiterlesen

PODCAST // #S02E06

Episode 12 vom 06.08.18

Happy Birthday, Track17. Unser Musikpodcast feiert Geburtstag und wird stolze 1. Um das erste kleine Jubiläum angemessen zu feiern, besprechen wir das frisch eingetroffene neue Album von Acid- und Electro-Chefin Helena Hauff, feiern mit Britbass- und Dubstep-Legende Martyn sein bestes Album seit fast 10 Jahren, empfehlen 90s-infizierten “PODCAST // #S02E06” weiterlesen

PODCAST // #S02E05

Episode 11 vom 30.06.18

Natürlich sprechen Albert & Christopher in diesem extrem starken Monat über den Actress-Elefanten im Raum, vergessen bei der taktischen Analyse aber natürlich nicht den Rest vom Fest. Darunter gleich zwei angehende Game Changer aus Deutschland: Skee Mask, dessen Breakbeat-Irrsinn jeden Hype verdient und Qnete, der uns in seinem House-Tagebuch lesen lässt. Außerdem “PODCAST // #S02E05” weiterlesen

PODCAST // #S02E03

Episode 09 vom 27.04.18

Wir sind endlich auf Spotify! An dieser Stelle möchten sich Albert und Christopher bei allen Platten entschuldigen, die aus Platzmangel, Willkür und Tagesform nicht in die aktuelle Folge gekommen sind. Das Musikjahr ist gut zu uns und wir zu euch. Diesen Monat sprechen wir z.B. über die Rückkehr von Hamburgs House-Maestro DJ Koze, Hype-Thema Peggy Gou auf Ninja Tune, die zwei neuen Platten von Techno-Mysterium Traumprinz und die sensationelle Leftield-Pop-Compilation auf dem ebenso sensationellen Label Music From Memory. “PODCAST // #S02E03” weiterlesen

PODCAST // #S02E02

Episode 08 vom 22.03.18

Von Begegnungen in Berlin, shopping sprees in der Spacehall und dem Besten, was die Musik in den letzen Wochen zu bieten hatte. Die zweite Staffel von Track17 ist in vollem Gange und wir wissen mal wieder nicht, wohin vor lauter Releases. Darunter verrauschter LoFi-House von Rezzett, das umwerfende Debüt der Indie-Youngsters The Orielles, ein vierfacher Ricardo Villalobos, “PODCAST // #S02E02” weiterlesen

2017: TOP 100 SONGS

TRACk17headersongs.jpg

Nach den Alben jetzt die Songs. Gute Musik war nämlich überall. Auf Alben, auf den enorm starken EPs, aber auch in den Releases, die komplett für sich standen; keine B-Seite, kein gar nichts. Sie waren einfach da, durch Videos, Streams, absurd limitierte 12“s, reichten als Statements und haben mich komplett umgehauen. Ich persönlich habe überhaupt kein Problem damit, dass die besten Songs des Jahres überall stattfinden. Auf Singles, EPs, Alben oder eben zwischendurch.

“2017: TOP 100 SONGS” weiterlesen

2017: TOP 50 ALBEN

TRACK17ALBEN

Nein, auch 2017 ist das Albumformat nicht tot, da helfen auch keine “Playlists” by Drake. Die Hits des Jahres entstammen zwar den 12ern, EPs und “Singles”, aber dafür sind sie irgendwo ja da. Track17 presents: Die 50 besten Alben des Jahres 2017. “2017: TOP 50 ALBEN” weiterlesen