PODCAST // #11

Episode 12 vom 06.08.18

Happy Birthday, Track17. Unser Musikpodcast feiert Geburtstag und wird stolze 1. Um das erste kleine Jubiläum angemessen zu feiern, besprechen wir das frisch eingetroffene neue Album von Acid- und Electro-Chefin Helena Hauff, feiern mit Britbass- und Dubstep-Legende Martyn sein bestes Album seit fast 10 Jahren, empfehlen 90s-infizierten “PODCAST // #11” weiterlesen

PODCAST // #10

Episode 11 vom 30.06.18

Natürlich sprechen Albert & Christopher in diesem extrem starken Monat über den Actress-Elefanten im Raum, vergessen bei der taktischen Analyse aber natürlich nicht den Rest vom Fest. Darunter gleich zwei angehende Game Changer aus Deutschland: Skee Mask, dessen Breakbeat-Irrsinn jeden Hype verdient und Qnete, der uns in seinem House-Tagebuch lesen lässt. Außerdem “PODCAST // #10” weiterlesen

PODCAST // #09

Episode 10 vom 14.05.18

Urlaub heißt bei Albert & Christopher, 8 Stunden in den Klangwelten des neuen Epos von Autechre zu verbringen und die NTS-Sessions zu besprechen, während der Kurztrip in die 4,5 Stunden des Album/Mix-Hybriden von Efdemin gleich mitgebucht wird. Es geht aber auch knapper. Perera Elsewhere braucht 15 Minuten für ihre fantastische neue EP. “PODCAST // #09” weiterlesen

PODCAST // #08

Episode 09 vom 27.04.18

Wir sind endlich auf Spotify! An dieser Stelle möchten sich Albert und Christopher bei allen Platten entschuldigen, die aus Platzmangel, Willkür und Tagesform nicht in die aktuelle Folge gekommen sind. Das Musikjahr ist gut zu uns und wir zu euch. Diesen Monat sprechen wir z.B. über die Rückkehr von Hamburgs House-Maestro DJ Koze, Hype-Thema Peggy Gou auf Ninja Tune, die zwei neuen Platten von Techno-Mysterium Traumprinz und die sensationelle Leftield-Pop-Compilation auf dem ebenso sensationellen Label Music From Memory. “PODCAST // #08” weiterlesen

PODCAST // #07

Episode 08 vom 22.03.18

Von Begegnungen in Berlin, shopping sprees in der Spacehall und dem Besten, was die Musik in den letzen Wochen zu bieten hatte. Die zweite Staffel von Track17 ist in vollem Gange und wir wissen mal wieder nicht, wohin vor lauter Releases. Darunter verrauschter LoFi-House von Rezzett, das umwerfende Debüt der Indie-Youngsters The Orielles, ein vierfacher Ricardo Villalobos, “PODCAST // #07” weiterlesen

PODCAST // #05

Episode 05 vom 07.12.17

Die letzte reguläre Folge der ersten Staffel Track17 holt Albert und Christopher wieder zurück aus dem Plattenkeller und kredenzt euch erneut 10 Veröffentlichungen, die besser nicht verpasst werden sollten, damit die nächste Smalltalk-Runde mit wertvollen Tips garniert werden kann. Highlights sind die sensationelle Re-Issue des Japano-Jazz-Meisterwerks Kakashi von Yasuaki Shimizu oder der schon zum dritten Mal in Folge schwer hervorragende Leftfield-House von Damiano von Erckert, welcher Christopher dazu bringt einen 4 Jahre alten Liebesbrief vorzulesen. “PODCAST // #05” weiterlesen

PODCAST // #04

Episode 04 vom 13.11.17

Albert und Christopher klettern aus den Plattenkisten, setzen den Expeditionshelm ab und schmeißen das Mikro an um sich für Episode 4 von Track17 zurückzumelden. Im Gepäck sind neue EPs der Hamburger Acid-House-Chefin Helena Hauff und von Exploded View, welche gewohnt kühlen 60s Dub-Punk kredenzen. Und weil ein bisschen Nostalgie nicht schaden kann, reisen wir mit Blockhead in das ferne Jahr 2007, suchen verzweifelt mit Palmbomen II nach seiner Cindy, freuen uns schon auf DJ Lindenstraße, werfen Touchdowns mit Comebacker John Maus uvm..

“PODCAST // #04” weiterlesen

PODCAST // #03

Episode 03 vom 16.10.17

Albert & Christopher haben sich wieder vor die Mikros geschnallt und 100 Minuten über die famoseste und bemerkenswerteste Musik der letzten Wochen unterhalten. Warum der aktuell mit Highlights ohnehin um sich werfende R&B „von heute“ spätestens dank Kelela zum Niederknien ist, der Mancunian LONE verstanden hat, wie DJ Kicks funktionieren, “PODCAST // #03” weiterlesen

PODCAST // #02

Episode 02 vom 08.09.17

Da sind wir wieder und mitgebracht haben wir den „schwierigen zweiten Podcast“, in welchem wir über die für uns wichtigsten Platten des Monats sprechen. Warum das LCD-Soundsystem-Revival die bessere Trainspotting-Fortsetzung wurde und was FIFA06 damit zu tun hat, wie der gespenstische Electro-Pop von Kedr Livanskiy eine Szene in Russland erweckt, warum Four Tet ohnehin die geilste Sau ist, wieso Christopher beim neuen Mount Kimbie-Album melancholisch auf 2009 zurückblickt, warum mit Ross From Friends House jetzt als Meme durchgeht und und und…

“PODCAST // #02” weiterlesen